Suess-sauer ist wohl eines der bekanntesten Gerichte China's, sicher ihr bekanntester Export. 
Man sagt, das Original Sweet and Sour Rezept "Tangcujiang" kommt aus der Provinz Hunan, aber die Sauce aus diesem Gebiet ist eine einfache Essig-Zucker Mischung. Viele Asiaten benuetzen kalte Sweet and Sour Sauce auch zum Dippen fuer Fisch, Spring-rolls, oder Fleisch. 

Traditionellerweise wird in China die Sauce durch mischen von Zucker oder Honig mit einem sauren Agenten wie Essig oder Sojasauce und Gewuerzen wie Ingwer und Nelken gemacht. Manchmal wird auch Tomatenpaste zugefuehrt, aber das ist meist schon sehr verwestlicht.  

Die Art Sweet and Sour, die in westlichen Laendern aufgetischt wird, ist nicht mehr original chinesisch, hat aber sehr viele Liebhaber rund um die Welt gefunden. Die westliche Kueche mischt Ananas und Pepperoni dazu und sie verdickt die Sauce mit Staerkemehl. Viele geben auch Ketchup dazu, um den Geschmack und die Farbe zu verstaerken. 

Hier ist mein westliches Rezept fuer Sweet and Sour Fisch!
Fuer 6 Portionen:
2 ganze Fische, z.B. Barsch, Seabass
Oel zum Braten
1 Eigelb

Fuer die Marinade:
5 cm Ingwer, gehackt
3 EL Reiswein
wenig Salz

Fuer die Sauce:
2 EL Speisestaerke
3 EL kaltes Wasser
5 EL Reiswein
4 EL Zucker
5 EL Ketchup
wenig Salz
2 EL Sojasauce
2 EL weisser Essig
300 ml Wasser
1 Knoblauchzehe, gehackt
1 kleine Zwiebel, gehackt
50 g gefrorene Erbsen
1 rote Pepperoni
1 kleine Dose Ananas

 Die Fische reinigen und auf beiden Seiten drei Einschnitte machen. Beide in der Marinade 1 Stunde marinieren lassen.

Unterdessen die Speisestaerke im Wasser aufloesen und mit dem Reiswein, Zucker, Ketchup, etwas Salz, Sojasauce, Essig und dem Wasser mischen. 

Den marinierten Fisch mit dem Eigelb bestreichen und dann in wenig heissem Oel beidseitig braten. Aufpassen, das dauert nicht sehr lange, meist reichen 5 Minuten auf jeder Seite. Die Fische auf eine Servierplatte legen und mit Aluminiumfolie zudecken.

Die Pepperoni und Ananas in kleinere Stuecke schneiden.
Die Zwiebel und Knoblauchzehe nun im selben Oel wie der Fisch braten. Die Saucenmischung dazu geben und gut vermischen. Die Erbsen, Pepperoni und Ananasstuecke zugeben und so lange koecheln lassen, bis die Sauce eindickt. 

Die Sauce ueber die Fische giessen und heiss mit weissem Reis servieren. 
Chinese Sweet and Sour Fish


Sweet and Sour is probably the most well known dish China has exported.
They say, the original Sweet and Sour recipe "Tangcujiang" comes from the Province Hunan, but their sauce is a weak mixture from vinegar and sugar. Many Asians use sweet and sour as a dip to fish, spring-rolls and meat. 

Traditionally in China the sauce is made from sugar or honey, mixed with vinegar or soy sauce, and seasonings like ginger or cloves. Sometimes ketchup is added to, but this is already very westernized. 

The sweet and sour dishes served in western countries is not original anymore, but nevertheless it has found many lovers around the world. The western cuisine adds pineapple and capsicum into it and they also add cornstarch to thicken the sauce. Many add also ketchup to enhance the color and taste. 

This is my recipe for Sweet and Sour Fish!

For 6 Portions:
2 whole Sea-bass
Oil for frying
1 Egg-yolk

For the Marinade:
5 cm Ginger, chopped
3 tbsp Rice wine
little Salt

For the Sauce:
2 tbsp Cornstarch
3 tbsp cold Water
5 tbsp Rice Wine
4 tbsp Sugar
5 tbsp Ketchup
little Salt
2 tbsp Soy Sauce
2 tbsp white Vinegar
300 ml Water
1 clove of Garlic, chopped
1 small Onion, chopped
50 g frozen Peas
1 red Capsicum
1 small can of Pineapple

Clean the fishes and cut 3 incisions on both sides. Marinate them in the marinade for 1 hour.   

Meanwhile dissolve the cornstarch in the water and mix it with the rice wine, sugar, ketchup, salt, soy sauce, vinegar and water. 

Turn the marinated fish in the egg-yolk and fry them in hot oil. This takes not more then 5 minutes on each side. Put the fish on a serving plate and cover with aluminium foil to keep warm. 

Curt the capsicum and pineapples in small pieces. 
Fry the onion and garlic in the same oil as the fish. Add the sauce and mix well. Now add the peas, capsicum and pineapples and let simmer until the sauce thickens.

Pour the sauce over the fish and serve with white rice. 

 
 
Ja, jetzt fragt Ihr Euch sicher, was der Name soll. Ich erklaer es Euch.
Der Name, zusammen mit dem Cocktail, wurde von meiner Tochter kreiert. Irgendwie hatten die zwei Suessen, Tochter und Sohn, eine Diskussion kurz bevor der Cocktail gemacht wurde und als ich meine Tochter fragte, wie sie denn diesen Cocktail nennen will, meinte sie, dumb brother (dummer Bruder). Die Zwei necken sich gerne, aber sie haben sich lieb. Hab ich ein Glueck!!!

Der Cocktail ist sehr erfrischend, aber passt auf, er hat's in sich!
Fuer 2-3 Glaeser:
50 ml Vodka
200 ml Rose Wein
25 ml Himbeer Sirup
50 ml Zitronensaft
2 Basilikum Blaetter, kleingehackt

Alle Zutaten zusammen mischen, in Glaeser giessen und mit Eiwuerfeln servieren.
Dumb Brother Cocktail


Surely now you ask yourself what the name means. I will explain...
The name and the cocktail were created by my daughter. 
Somehow, just before making the cocktail, my two sweethearts, son and daughter, had a lengthy slightly heated discussion. When I asked my daughter, what's the name of this drink, she said dumb brother. I know the two of them would never fight, but sometimes words fly. Actually they love each other, so I am a very lucky mother!!

The Cocktail is very refreshing, but be careful not to drink too much!

For 2-3 Glasses:
50 ml Vodka
200 ml Rose Wine
25 ml Raspberry Syrup
50 ml Lemon Juice
2 Basil Leaves chopped

Mix all these ingredients together and serve with ice!
 
 
Es ist Herbst und damit auch Pilz-Zeit. Wir lieben Pilze, ich finde, die geben jedem Gericht eine wunderbare Geschmacksnote. 

Ich habe bereits viele Pilzrezepte hier gepostet, wie z.B. der Spargel-Pilz Salat, oder das Schweinefilet auf Lauch und Pilzen, oder gar die schwarzen Spaghetti mit Pilzen. Wie waere es mit einem Portobello Caprese Pilz oder einem gefuellten Pilz? Oder vielleicht schmeckt euch der Risotto con funghi e piselli? Vielleicht schmeckt euch das Pilz-Schafkaese Soufflee, oder euch ist mehr nach Chinesisch, dann waeren die Broccoli mit Austernpilzen perfekt. Auch Fisch schmeckt gut mit Pilzen, so z.B. der gegrillte Lachs mit Pilzen, oder gar Kartoffelbrei mit Pilzen, oder ganz einfach Panierte Austernpilze.

Ich glaube, das sind erstmal genug Rezepte, die ihr ausprobieren koennt. Aber hier ist noch eines, das euch bestimmt schmeckt. Es ist einfach und schnell gemacht!
Fuer 3 Personen:
300 g gruene feine Nudeln
300 g Huehnergehacktes
30 g getrocknete Steinpilze (man kann auch Frische nehmen, dann braucht man aber mindestens 100 g)
30 g frischen Spinat
2 Knoblauchzehen
1 kleine Zwiebel
50 ml Weisswein
50 ml Sahne
Salz und Pfeffer
Paprika
Rosmarin
Olivenoel

Die getrockneten Steinpilze in kaltem Wasser 20 Minuten einweichen. Das Einweichwasser abgiessen und die Pilze ausspuehlen. Dann die Pilze in kleinere Stuecke schneiden und nochmals ca 100 ml Wasser zu den Pilzen geben, diese nochmals 5 Minuten stehen lassen. Das Wasser nicht mehr abgiessen, das benuetzen wir dann um die Sauce schmackhafter zu machen.

Die Zwiebel und Knoblauchzehen fein hacken und im Olivenoel anbraten. Das Huehnerhackfleisch zugeben und sehr gut wuerzen. Alles sehr gut durchbraten!
Den Weisswein und die Fluessigkeit der Pilze mit den Pilzen zugeben. Alles gut vermischen und koecheln lassen.
Den Spinat klein hacken und zugeben. Evt. nachwuerzen. Ca 20 Minuten koecheln lassen, dann die Sahne zugeben und leicht einkochen lassen.

Unterdessen die Nudeln nach Packungnsanleitung kochen und abgiessen.
Die Nudeln entweder in die Sauce geben und vermischen, oder die Sauce ueber die Nudeln giessen, mit etwas Parmesan dekorieren und heiss servieren. 
Spinach Noodles with Porcini Chicken Sauce


It's autumn and therefore mushroom time. We love mushrooms, I think they give any meal a wonderful taste.

I have already posted many recipes with mushrooms, like the Asparagus-Mushroom Salad, or the Pork Fillet on Leek and Mushrooms, or even the black Spaghetti with Mushrooms. How about a Portobello Caprese Mushroom or a stuffed Mushroom? Or maybe you like a Risotto con funghi e piselli? Try this Mushroom Goat Cheese Soufflee, or if you like Chinese, try the Chinesisch,  Broccoli with Oyster Mushrooms. Even fish tastes wonderful with mushrooms, try grilled Salmon with Mushrooms, or more homey Mashed Potatoes with Mushrooms, or simply breaded Oyster Mushrooms.

I think, I gave you enough ideas, what to cook in the next few days.
But here I bring you another one with mushrooms, that is really easy and so tasty. 

For 3 Persons:
300 g green spinach Noodles
300 g ground Chicken
30 g dried Porcini Mushrooms (you can also use fresh ones, but then youo need at least 100 g)
30 g fresh Spinach
2 cloves of Garlic
1 small Onion
50 ml White Wine
50 ml whipping Cream
Salt and Pepper
Paprika
Rosemary
Olive Oil

Soak the dried mushrooms in cold water for 20 minutes, rinse them and cut them into smaller pieces. Then soak them again in approx 100 ml water for 5 minutes. Don't toss the water, we will use it for the sauce. 

Chop the onion and garlic and fry them in olive oil. Add the ground chicken and season very well. Fry it very well! Then add the white wine, the mushroom liquid and the mushrooms. Mix well and let simmer. 
Chop the spinach and add it, you might want to try the seasoning and add some more. Let simmer for 20 minutes, then add the whipping cream and let reduce a little. 

Meanwhile cook the pasta as advised on the packaging. Drain them and mix them with the sauce or pour the sauce over them. Decorate with some Parmesan shavings and serve hot!

 
 
Ich bin gewappnet fuer unser naechstes BBQ! 
Dieses eingelegte Sommergemuese passt wunderbar zu Grillwaren, oder auch zu kaltem Fleisch. 
Ich habe das Rezept aus Annemarie Wildeisen's Kochen Magazin 9/2014 und habe es fuer mich passend veraendert. Das heisst, die Einkochfluessigkeit ist original, aber der Rest nicht.
 
Das Rezept ist sehr einfach und das Gemuese schmeckt wirklich gut. Ich finde es schoen, dass die Farben so bunt sind und das passt einfach auf jeden Teller!
Es kann bis zu 6 Monate gelagert werden, eignet sich deshalb sehr gut, um Sommergemuese aus dem Garten einzulegen. 
Fuer ca 1,5 kg eingelegtes Gemuese:
400 g Auberginen
1 gelbe Pepperoni
3 Tomaten
6 getrocknete Tomaten aus dem Oel
50 g Rosinen
1 Zwiebel
3 Zweige Basilikum
1 Zweig Rosmarin
3 EL Kapern
4 EL Pinienkerne
100 g brauner Zucker
3 g Salz
1/2 TL gemahlener Pfeffer
400 ml Rotweinessig
1 TL Pfefferkoerner, bunt
100 g schwarze entkernte Oliven
etwas Olivenoel

Die Auberginen schaehlen und in Wuerfel schneiden, dann in Olivenoel gut durchbraten. In eine grosse Pfanne geben.

Die Pepperoni auch wuerfeln, in der selben Groesse wie die Auberginen und im selben Oel durchbraten und dann zu den Auberginen geben.
Die Zwiebeln in duenne Scheiben schneiden und mit den Kapern und den Pinienkernen im selben Oel braten und auch zu den Auberginen geben.

Die Tomaten enthaeuten und in Wuerfel schneiden, dann mit dem Basilikum und den Oliven mischen.


Unterdessen den Essig mit dem Zucker, Salz, Pfeffer, Pfefferkoernern, Rosmarin und den Rosinen aufkochen und 10 Minuten leicht koecheln lassen.


Nun alles zusammen in die grosse Pfanne giessen, die Tomatenmischung dazu geben und alles zusammen aufkochen. 5 Minuten durchkochen lassen. 

Alles zusammen in saubere Glaeser abfuellen und sofort verschliessen!
Es laesst sich 6 Monate halten, falls das Glas geoffnet ist, sollte es im Kuehlschrank gelagert werden.

Dies ist ein Glutenfreies Rezept!
Sicilian pickled Summer Vegetables



I am ready for the next BBQ!
These pickled summer vegetables are perfect to any BBQ meats, fish or cold meats. 
I got the recipe from Annemarie Wildeisen's Kochen Magazin 9/2014 and changed it may way. I left the cooking liquid as advised in her recipe but changed the other ingredients. 


 This recipe is very easy and the vegetable tastes wonderful. I like the colors it brings to the plate!

You can keep the pickles up to 6 month and that's why this is perfect to use all you last summer vegetables from the garden.

For approx 1,5 kg pickled Vegetables:
400 g Eggplants
1 yellow Capsicum
3 Tomatoes
6 dried Tomatoes in Olive oil
50 g Raisins
1 Onion
3 twigs Basil
1 twig Rosemary
3 tbsp Capers
4 tbsp Pine-nuts
100 g brown Sugar
3 g Salt
1/2 tsp ground Pepper
400 ml Red Wine Vinegar
1 tsp Pepper corns, all colors
100 g black pitted Olives
some Olive Oil

Peel the eggplants and cut them into cubes. Fry them in olive oil, then put them in a big pan.

Cut the capsicum into same size cubes and fry them in the same oil as the eggplants. Put them into the big pan too.
Slice the onion and fry together with the capers and pine-nuts in the same oil. Put into the big pot with the eggplants and capsicum.

Peel the tomatoes and dice them. Mix them with the olives and the basil.

Meanwhile pour the vinegar together with the sugar, salt, pepper, peppercorns, rosemary, and raisins into a pan and bring to a boil. Let simmer for 10 minutes. 

Now put everything together with the eggplants and the tomatoes into the big pan and bring to a boil. Let cook for 5 minutes, then put into clean jars and close immediately!
You can keep the vegetables up to 6 month, once opened keep refrigerated!
This is a gluten-free recipe!
 
 
Ihr erinnert Euch sicher an das von mir kuerzlich vorgestellte Rezept "Gefuellte Teigwarenmuscheln". 
Da ich nicht gerne Reste aufwaerme, und somit das selbe Essen zweimal zu essen habe, versuche ich immer wieder neue Wege zu finden, das Essen schmackhaft zu machen. 
Die Muscheln habe ich einfach paniert und aufgebraten. So schnell und einfach ergab es ein neues Dinner. 
Reste dieses Rezeptes: Gefuellte Teigwarenmuscheln
2 Eier, aufgeschlagen
Paniermehl
Olivenoel

Die Teigwaren sollten gut gekuehlt sein, das macht die Verarbeitung einfacher.
Die Muscheln erst im Ei, dann im Paniermehl wenden. Im Olivenoel braun braten.
Heiss servieren.
Fried Pasta Shells


You might remember my recipe from earlier "Stuffed Pasta Shells". I don't like to heat up leftovers, and I definitely hate eating the same food day after day, so I try to find a solution for these leftover foods. 
I just breaded the shells and fried them and out came a new dinner.

Leftovers of this recipe:
 Stuffed Pasta Shells
2 Eggs, slightly beaten
Breadcrumbs
Olive Oil

The pasta shells should be cold, fresh from the fridge, that way you can handle them better. 

Turn the pasta shells over in the egg and then in the breadcrumbs. Fry them in hot olive oil.
Serve hot.
 
 
Ich wuerde mal behaupten, die Meisten kennen die frittierten Calamari-Ringe. Doch mit Tintenfisch kann man sehr viel mehr machen. Man muss aber sehr genau auf die Reinigung der Tintenfische achten und sie muessen sehr frisch sein. Wie mit allen Meeresfruechten, ist das sehr wichtig, denn verdorbene Meeresfruechte koennen einem ganz schoen krank machen.

Ich habe meine Tintenfische mit Gemuese gefuellt und dann in der Pfanne gebraten. Man kann Tintenfisch aber auch grillen!
Fuer 2 Personen:
2 Tintenfische,


wer kann, sollte sie vom Fischhaendler reinigen lassen, es ist keine angenehme Sache und sehr glitschig. Wer das nicht kann, geht mit zwei Fingern sorgfaeltig in die Kalamare rein und zieht den Kopfteil mit den Innereien raus. Dann zieht man das Rueckgrat mit raus, das ist so ein durchsichtiges, wie ein Plastikstaebchen aussehendes Ding (siehe Bild). Den Kopf kann man uebrigens auch essen, aber bitte entfernt erst die Augen und Zaehne. Nun sollte noch die gepunktete Haut abgezogen warden, das ist ganz einfach. Zurueck bleibt die weisse Tintenfisch-Roehre. Diese nun sehr gut innen und aussen waschen

Fuer die Fuellung:
2 Auberginen
2 Knoblauchzehen, gehackt
1/2 Zwiebel, gehackt
2 Tomaten
1/2 orange Pepperoni
Salz und Pfeffer
Oregano
Rosmarin
Paprika
etwas Olivenoel

Die gehackten Knoblauchzehen und die Zwiebel im Olivenoel anbraten. Die Auberginen, Pepperni und Tomaten klein wuerfeln und dazu geben. Alles gut wuerzen und ca 20 Minuten gut durchbraten.

Die Tintenfische mit der Fuellung ausstopfen, man kann sie dann oben mit einem Zahnstocher zustecken, man muss aber nicht. Wer sie nicht verschliesst muss einfach sehr sorgfaeltig arbeiten, da die Fuellung gerne rauskommt.

Die Tintenfische in etwas Mehl wenden und in wenig Olivenoel braten, heiss servieren!
Calamari ripieni ~ Stuffed Squid



Most of you know the fried Calamari-Rings. But with squid you can make much more. You have to be very careful with seafood, as it has to be very clean and very, very fresh. As with all the seafood, this is important, because spoiled seafood can make you very sick.

I stuffed my squids with vegetables and fried them in the pan, but you could also grill them.

For 2 Persons:
2 Squids

If you can, please let the fish monger clean the squid, it's not a pleasant work, all slippery. If you are not able to have the squids cleaned, here is how to do it. Go inside the squid with two fingers and carefully pull the head with the intestines out. Then remove the backbone, this is that colourless thing looking like a plastic stick. (see on the picture) You can eat the head too, but you have to remove the eyes and teeth. Now lastly remove the spotted skin, just pull it off, it's very easy. You have a white tube now, wash it very well inside and outside.

For the filling:
2 Eggplants
2 cloves of Garlic, chopped
1/2 Onion, chopped
2 Tomatoes
1/2 orange Pepperoni
Salt and Pepper
Oregano
Rosemary
Paprika
some Olive Oil

Fry the chopped garlic and onion in some olive oil. Dice the eggplants, tomatoes and pepperoni and add them. Season well and fry for approx. 20 minutes.

Stuff the squids with this filling. You can close the tubes with a toothpick if you like. I did not do that, if you opt for my method be very careful, as the filling tends to come out.


Turn the squids over in some flour and fry them in little olive oil. Serve hot!
 
 
Ich bin schon lange auf der Suche nach anderen Reisrezepten. Mit Reis kann man soviel mischen. Kein Wunder, dass fast alle Laender der Erde Reis als Grundnahrungsmittel fuehren. 

Ich bin hin und wieder in Macao, was ja frueher portugisisch war und dort isst man wunderbar. Klar, sie haben bestimmte Rezepte dort, die nicht mehr rein portugisisch sind, sondern eben mit chinesischer Toenung. Doch einige Rezepte sind original geblieben. 
Hier ist ein Reisrezept aus Portugal. 
Fuer 6 Personen:
100 g getrocknete weisse Bohnen, 
ueber Nacht in kaltem Wasser einlegen, ausspuehlen und in neuem Wasser ca 1 Stunde lang koecheln lassen. Sie sollten weich sein, aber nicht zerfallen.

2 Tassen weisser Reis
4 Tassen Wasser
Den Reis mit dem Wasser aufkochen und 15 Minuten koecheln lassen. Das Wasser sollte verkocht sein. Zur Seite stellen.

1 Zwiebel, gehackt
2 Knoblauchzehen, gehackt
100 g Speck, kleingeschnitten
2 Tomaten, gewuerfelt
1/2 Bund Petersilie, gehackt
Salz und Pfeffer
1/2 TL Cumin/Kreuzkuemmel
Paprika
etwas Olivenoel

Das Oel erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin anbraten. Den Speck zugeben und knusprig braten, dann die Tomaten dazu geben, wuerzen und die Bohnen dazu mischen. Wieder alles durchbraten, dann den Reis und die Petersilie zugeben, evt nachwuerzen. Man kann hier auch Chili zugeben. Alles gut durchbraten und heiss servieren. 
Portuguese Rice with white Beans


I'm always on the search of new rice recipes. There are so many ways to serve rice. No wonder, it is the world staple food. 

From time to time I am in Macao; it used to be a Portuguese colony and their food is delicious. Of course not all the recipes stayed original, they changed with some Chinese influence. But some stayed original Portuguese.
This is a recipe from Portugal.

For 6 Persons:
100 g dried white Beans, 
soak them in water over night, rinse them and cook them in fresh water for approx 1 hour. They should not fall apart but be soft. 

2 cups white Rice
4 cups Water
Cook the rice in the water for 15 minutes. The water should be evaporated by then. Set aside.

1 Onion, chopped
2 cloves of Garlic, chopped
100 g Bacon, diced
2 Tomatoes, diced
1/2 Bunch Parsley, chopped
Salt and Pepper
1/2 tsp Cumin
Paprika
some Olive Oil

Heat the oil and fry the garlic and onion. Add the bacon and fry until crisp, then add the tomatoes. Season well and mix. Keep on frying. Now add the beans, mix again, then add the rice and parsley. Go on frying and season again if needed. You can add chili if you like.
Serve hot.
 
 
Eine Vitaminbombe!!
Dies ist ein wunderbar frischer Vitamindrink, der sich super eignet fuer Sportler und Gesundheitsbewusste. Er geht ganz schnell und schmeckt wirklich toll!
Es ist ein Rezept meiner Tochter Andrea.
Fuer 2 grosse Glaeser:
3 Kiwi
180 g Griechischer Jogurt
1/2 Zitrone, den Saft

Alles in einen Blender geben und gut puerieren.
Kuehl servieren!
Kiwi Smoothie


A blast of vitamins!
This is a fresh and tasty vitamin drink, perfect for people who do a lot of sports or are health conscious. It's a very quick recipe and it tastes so good!
This is a recipe from my daughter Andrea!

For 2 big glasses:
3 Kiwi
180 g Greek Yogurt
1/2 Lemon, the Juice

Put everything into a blender and blend it.
Serve cool!
 
 
Mich hat - kaum wieder zuhause in Asien - eine Schachtel voller Pekan-Nuessen erwartet. Welch eine tolle Ueberraschung!
Ich wusste sofort, von wem die waren, denn ich hatte von dieser Bekannten schon frueher frische Macadamia Nuesse erhalten. Ganz lieben Dank, Doris, ich habe mich unglaublich gefreut.

Und gleich an die Arbeit gemacht......
denn die Nuesse waren noch in ihrer Schale. Also habe ich erstmal alle geknackt. Das dauerte.... Stunden.... und meine Finger sind nun voller kleiner Schnitte der scharfen Schalen. Aber es wird nicht gejammert, denn nun habe ein Kilo schoener halber Nuesse, die ich roesten will und 1 kg kleinerer Stuecke, die ich fuer einen Kuchen benuetzen werde. 

Der Pekannussbaum gehoert zu der Familie der Walnuesse, sie sind in Nordamerika beheimatet. Pekannuesse sind hoch an Omega-3, Protein und Mangan. 
Als erstes musste ich die Nuesse schaelen. Ich versuchte es mit dem Nussknacker, den mir mein Schwager, von Beruf Schreiner, gemacht hatte. Leider zerstoerte der die Nuesse komplett und die Schalenstuecke fand man dann in der ganzen Kueche verteilt. 
So griff ich zu meiner "Hillary - Thighs of Steel", die ich von einer meiner Toechter erhalten hatte. (Danke Anna!!!!) 
JA! Das ist eine starke Frau! (ich meine die Hillary-Nussknackerin) Da gings sehr viel besser und die Nuesse kamen ganz schoen aus der Schale. 

1 Kg Pekannuesse

50 g Butter
4 EL Wasser
1 gehaeufter EL brauner Zucker
1/2 TL Salz
1/2 TL schwarzes Himalaya Salz (oder Meersalz)
1/2 TL Senfpulver
1/4 TL Cayenne Pfeffer
1/2 TL Cumin/Kreuzkuemmel
1/2 TL Zimt

Die Butter schmelzen, Zucker und Wasser zugeben und solange umruehren, bis sich der Zucker aufgeloest hat. Die Gewuerze zugeben und gut vermischen. Diese Fluessigkleit ueber die geschaelten Nuesse giessen und alles gut vermischen.
Die Nuesse auf einem Backblech auslegen und im Ofen bei 180 C Grad ca 10 Minuten roesten. Ganz auskuehlen lassen und in Glaeser abfuellen. 
Die Gewuerze sind nicht zu stark, man schmeckt sehr gut die Nuesse heraus. 
Die Nuesse koenen ca 3 Wochen gehalten werden. 
Roasted Pecan Nuts


As a surprise, when coming home to Asia again, there was a box of Pecan nuts in my kitchen. 
I knew immediately who brought them, as I have had fresh Macadamia nuts from her before. Thank you so much, dear Doris, I appreciate this very much. 

And immediately I set up working....
because the nuts were not yet shelled. It took me... well, hours.... and at the end I had cuts and bruises from the sharp shells. But I'm not complaining, as now I have 1 kg of beautiful nut halves to season and roast and 1 kg of smaller bits and pieces which I will use for a pie.

The Pecan tree belongs to the walnut family and the nuts are full of Omega-3 fats, protein and Manganese.

************

First I had to remove the nut shells. I tried the nice wooden nutcracker from my brother-in-law who is a carpenter. It didn't work as it crushed the whole nut and the shells were flying around all over my kitchen.
Then I tried my "Hillary - Thighs of Steel", which I had gotten from one of my daughters. (Thanks Anna!!!!)
YES! What a strong woman! (I am talking of the Hillary-Nutcracker) It worked so much better, the nuts stayed whole and I could just peel off the shells (hence my cut fingers). 

1 Kg Pecan Nuts
50 g Butter
4 tbsp Water
1 heaped tbsp brown Sugar
1/2 tsp Salt
1/2 tsp black Himalaya Salt (or Seasalt)
1/2 tsp Mustard Powder
1/4 tsp Cayenne Pepper
1/2 tsp Cumin Powder
1/2 tsp Cinnamon

Melt the butter, add sugar and water and stir until dissolved. Add the seasoning and mix again. 
Pour over the pecan halves and turn them over until all are well coated. 
Spread them on a baking tray and roast in the oven at 180 C for 10 minutes. Let them cool completely and fill them into clean jars. 
The nuts are not seasoned too strongly, you can still savor the nuts. 
You can store the nuts up to 3 weeks. 
 
 
Es gibt viele Arten von gefuellten Teigwaren, allen voran Ravioli, Tortellini und Cannelloni. Aber man kann auch andere Teigwaren fuellen und dazu eignen sich die grossen Muscheln hervorragend. 

Ich habe sie mit einer Hackfleisch-Mozzarella Mischung gefuellt, aber eigentlich kann man sie mit allem Moeglichen fuellen. Man kann dieses Gericht super vorbereiten und dann einfach mit Frischhaltefolie bedeckt im Kuehlschrank lagern. Abend dann muss man nur noch die Tomatensauce darueber giessen und ab gehts, in den Ofen. 
Fuer 2 Personen:
12 Teigwarenmuscheln
200 g Rinderhack
2 Knoblauchzehen
1/2 Zwiebel
1 Eigelb
1/2 Kugel Mozzarella
1 EL Saure Sahne
Salz und Pfeffer
Oregano
Rosmarin
1 Glas Tomatensauce mit Mascarpone von Barilla
evt etwas Reibkaese und Sahne

Die Teigwaren nach Packungsanleitung kochen und danach sofort mit kaltem Wasser abspuehlen.
 
Das Rinderhack mit den feingehackten Knoblauchzehen und der fein gehackten Zwiebel mischen. Die Mozzarella Kugel fein hacken und mit dem Ei, der sauren Sahne und den Gewuerzen dazu geben, alles gut vermischen. Diese Masse in einen Spritzbeutel geben. 
Die Masse in die gekochten Muscheln spritzen und die Muscheln dann nebeneinander in eine gefettete Gratinform legen. 
Die Tomatensauce darueber giessen, evt mit Reibkaese bestreuen, etwas Sahne darueber giessen und im Ofen bei 180 C Grad ca 40 Minuten ueberbacken. 

Stuffed Pasta Shells


There are many kinds of stuffed pastas, like Ravioli or Tortellini, or even Cannelloni. But you can also fill big pasta shells, they are perfect for this recipe. 

I filled them with a mixture of ground beef and mozzarella, but you can actually stuff them with anything. You can prepare this dish in advance, cover it with cling-foil and put it in the fridge. Then you only have to pour the tomato sauce over it and bake it later. 


For 2 Persons:
12 Pasta Shells
200 g ground Beef
2 cloves of Garlic
1/2 Onion
1 Egg-yolk
1/2 Mozzarella Cheese
1 tbsp Sour Cream 
Salt and Pepper
Oregano
Rosemary
1 jar Tomato sauce with Mascarpone from Barilla
some grated Parmesan and whipping Cream 

Cook the pasta shells as advised on the packaging and rinse them with cold water. 


 Mix the ground beef with the chopped onion and garlic. Then chop the mozzarella and add them with the seasoning, egg-yolk and whipped cream. Fill this into a piping bag.  
Pipe this filling into the cooked pasta shells and put them into a greased gratin dish. 
Pour the tomato sauce over it and you may add some grated cheese and whipping cream. 

Bake in the oven at 180 C for 40 minutes.